Gemeinschaft

Seelsorge

Kultur

Schulen/Betriebe

Umfeld

>> Home

[ print ]

 

Willkommen auf der Website des Klosters Einsiedeln!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Klostergemeinschaft und dem unserer Sorge anvertrauten Wallfahrtsort.
Das Kloster Einsiedeln ist eine traditionsreiche Benediktinerabtei, das Zuhause von rund fünfzig Mönchen, der bedeutendste Wallfahrtsort der Schweiz und eine Stätte der Kultur, Bildung und Begegnung seit über tausend Jahren.
Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Leben der Mönche, zur Wallfahrt, zum klostereigenen Gymnasium, zu den Klosterbetrieben und zu zahlreichen religiösen und kulturellen Anlässen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heissen Sie schon jetzt herzlich willkommen!

Abt Urban Federer und die Mönche des Klosters Einsiedeln

Sonntagsgedanken
15. Sonntag im Jahreskreis, 15. Juli 2018
Hochfest Unserer Lieben Frau von Einsiedeln
Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten am 16. Juli 2018. Seit dem 17. Jahrhundert wird hier das Hochfest Unserer Lieben Frau von Einsiedeln gefeiert.
Zwei Professfeiern im Kloster Einsiedeln
Am kommenden Sonntag, 15. Juli, werden zwei Mitbrüder ihre Profess ablegen: in den Laudes um 7.15 Uhr verpflichtet sich Nov. Till Hötzel für drei Jahre (Einfache Profess) und im Pontifikalamt um 9.30 Uhr Fr. Francisco Deighton definitiv für das klösterliche Leben (Feierliche Profess).
Neue Öffnungszeiten der Kirchenpforte
Ab dem 15. Juli 2018 gelten leicht gekürzte Öffnungszeiten der Kirchenpforte
Unsere Liebe Frau von Einsiedeln
Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten am 15. Juli 2018. An diesem Festtag legen Novize Till Hötzel die einfach und Fr. Francisco Deighton die feierliche Profess ab.
Kloster-Flohmarkt
Am Freitag und Samstag, 3./4. August 2018, 10 bis 16 Uhr, bietet das Klosters Einsiedeln wieder einen Flohmarkt im historischen Marstall des Klosters an. Der Erlös geht in den Neubau eines Liftes zum Grossen Saal.
Wunderbares «Gipfeltreffen»
Neues Kleid für Einsiedler Muttergottes aus dem Kloster Fahr
Br. Suso gestorben
Am 1. Juli 2018 ist Bruder Suso Jöhl gestorben.
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren